Sparen Sie Energie, indem Sie PE-Folie mit dem RUNI Schneckenverdichter trocknen!

RUNI SK370 Schneckenverdicther entwässert der gewaschenen PE-Folie. Diese Methode ist weniger energieintensiv als die herkömmliche Trocknung mit Zentrifuge und thermischer Hitze.

Bei der Herstellung von recyceltem Kunststoff aus PE-Folie wird die aufgeschnittene Folie gründlich gewaschen und anschließend getrocknet. Traditionell wird das Trocknen mit Heißluft, Zentrifugieren und Agglomerieren durchgeführt.

Allerdings kann ein beträchtlicher Teil dieses energieaufwendigen Trocknens des PE-Folienverfahrens durch Verdichtung und Entwässerung dem nassen PE-Film unter Verwendung eines RUNI Schneckenverdichters SK370 ersetzt werden.

Das Trocknungs- / Verdichtungsverfahren erhöht den Trockensubstanzgehalt der PE-Folie von 60% auf 90% bei einem geringen Energieverbrauch von nur 24 kW pro 1.000 kg PE-Folie.

Wenn der Schneckenverdichter direkt nach der Zentrifuge installiert wird, ist der Prozess schneller und erhöht die Kapazität auf der gesamten Trocknungslinie. Die Investition wird schnell wieder aufgeholt.

Der RUNI Schneckenverdichter SK370 wurde entwickelt, um auf einer vollautomatischen Produktionslinie, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche von ca. 800 kg pro Stunde.

Eine Entkompaktiereinheit kann installiert werden, um die PE-Folie zu lösen, nachdem sie verdichtet worden ist. Dies kann nützlich sein, wenn der PE-Film zum nächsten Schritt geblasen werden soll.

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu einem RUNI-Produkt haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir geben Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort.

Lesen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinien.