Entwässerung und Verdichtung von volle Konserven

Verdichtung und Trennung von vollen Konserven 

Zerstörung von beispielweise Retourwaren und fehlerhafte Produktion von Lebensmittelherstellern führen oft zu Lagerproblemen. Bei Installation einer RUNI Schneckenverdichters ist es möglich, Platz und Handhabung zu reduzieren durch Trennung und Verdichtung den vollen Konserven. Die vollständig verdichteten Konserven können zum Recycling verkauft werden. 100% Zerstörung stellt sicher, dass das Produkt nicht wieder auf den Markt kommt.

Schneckenverdichterlösung für Konserven

RUNI verdichtet und trennt kontinuierlich die Dosen, während der flüssige oder teilweise flüssige Inhalt herausgedrückt wird, ohne die Umgebung schmutzig zu machen. Die Flüssigkeit kann in einen Tank umgeleitet und an Energieproduktion oder Tierfutter verkauft werden. Die Maschinen sind mit Sensoren für automatischen Start und Stop und Stop ausgestattet. Die Zuführung kann mit Förderband oder manuell erfolgen. Es ist notwendig, dass das Material Flüssig oder teilweise Flüssig ist. Sowohl Matrize und Auffangwanne ist aus Edelstahl (AISI316), um den niedrigen pH-Wert in vielen Flüssigkeiten zu wiederstehen.

Grösse und Kapazität von Schneckenverdichter

Das Modell SK370 zur Entwässerung und Trennung von Konserven hat eine Kapazität von rd. 20.000 Stück 0,33 l Dosen pro Stunde. Der maximale Durchmesser der Dosen beträgt 230 mm, was einem 10-Liter-Eimer entspricht. Nach dem Verdichtung erreichen die Aluminiumdosen eine Dichte von ca. 400 kg / m3.

RUNI bietet auch eine Lösung zum Trennen und Verdichten sehr großer Metall- und Kunststoffeimer und -trommeln mit einem Durchmesser von bis zu 600 mm.
 

 

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu einem RUNI-Produkt haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir geben Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort.

Lesen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinien.