Airlaid Staub

Verdichtung von airy Textilien

Wenn Staub verdichtet wird, werden die Struktur der Staubfasern gebrochen, so dass die weichen Struktur und das Material verliert die Fähigkeit zu schweben, dass er in einen Behälter fallen kann.

Airy Vlies Textile für Windeln, feminine Hygiene, Fleisch Pads und andere Verpackungsmaterialien verwendet. Zur Verminderung der Brandgefahr bei der Herstellung dieser Textilien ist es wichtig, den Textilstaub in den Produktionsbereichen zu kontrollieren.

Mit RUNI-Schneckenverdichtern direkt unter dem Zellenschloss kann der Staub direkt in Plastikbeutel verdichtet werden. Das Volumen wurde im Vergleich zum losen Staub in großen Beuteln deutlich reduziert. Beim Verdichtung eignet sich der Staub im Gegensatz zum losen Staub zur Verbrennung.

Sowohl Staub als auch Off-Cuts werden zum RUNI Schneckenverdichter überführt, wo der Luftdruck mittels eines Zellenschlosses entfernt wird und das Material in den geschlossenen Trichter fällt. Während der Verdichtung werden die Textilfasern so verändert, dass ihre weiche Struktur entfernt wird und das verdichtete Material direkt in einen Behälter fallen kann. Wenn das Material sehr trocken ist, kann es alternativ direkt in endlose Plastiktüten verdichtet werden. Eine andere Alternative ist, etwas Wasser über eine Düsenhalterung während des Verdichtungsprozesses hinzuzufügen. Dadurch werden die Staubprobleme auf ein Minimum reduziert.

Kontakt

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen zu einem RUNI-Produkt haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Wir geben Ihnen so schnell wie möglich eine Antwort.

Lesen Sie unsere Datenschutz und Cookie-Richtlinien.