Der wasserenthaltende Ausschuss ist sowohl teuer im Transport, als auch in der Entsorgung. Nach Verdichtung und Entwässerung im RUNI Schneckenverdichter allerdings, kann der Restabfall kosteneffektiv verbrannt werden. Nahrungsmittelabfall (oftmals auch Haushaltsabfall), eignet sich auch für Entwässerung im RUNI Schneckenverdichter. Die Flüssigkeit vom Nahrungsmittelabfall wird durch ein Matrixgefüge mit passenden Löchern gepresst. Die Flüssigkeit kann nun als Rohstoff für Biogas verwendet werden, während der feste Anteil zur Verbrennung geschickt werden kann. Dieser Prozess reduziert das Gewicht um 50%. Der RUNI Schneckenverdichter ist für solche rohen Aufgaben, durch seine starke Konstruktion die einen ganztäglichen Betrieb sichern, bestens geeignet.

Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchen - bitte rufen Sie uns an +45 9737 1799